Testturnier zur 5. Serie 2020/21

Dieses Turnier diente dazu das Schweizer System für Backgammon zu testen. Im Schach ist diese Turnierform eigentlich Standart, im Live-Backgammon wird sie recht selten eingesetzt.
Der Vorteil (und auch der Grund für den Einsatz in diesen Test) ist, das im Gegensatz zur bisherigen Turnierform (mit 5 Runden und anschließendem K.O.-System) jeder Teilnehmer bis zum Ende dabei ist.

In der K.O.-Phase hatten wir die Punkteanzahl bislang pro Spiel auf 7 bzw. 9 im Finale angehoben. So kamen die Finalisten bislang auf 5 Spiele zu 5 Punkte, 2 Spiele zu 7 Punkte und 1 Spiel zu 9 Punkte. Für unser Testturnier haben wir uns daher auf 7 Spiele zu 7 Punkte geeinigt.

Der Nachteil beim Schweizer System ist, dass jede Runde erst beginnen kann wenn die vorherige Runde komplett beendet worden ist. Dies macht es erforderlich, dass wir die Uhr einsetzen müssen, um für alle Spiele eine gewissen zeitliche Obergrenze zu schaffen.

In den Turnierregeln des DBGV wird unter Pkt. 3.5 (v) wird bei 7 Punkte-Matches 14 Minuten Bedenkzeit und 12 Sekunden Verzögerungszeit vorgeschlagen. Dies erschien uns zu lang, die angedachten 7 Minuten Bedenkzeit wurden von einigen Teilnehmern jedoch als zu kurz bewertet und so wurde das Turnier mit 10 Minuten Bedenkzeit und 12 Sekunden Verzögerungszeit gespielt.

Wir begannen das Turnier um 13:35 Uhr und endeten um 21:35 Uhr, also ca. 70 Minuten pro Runde. Bei etwas mehr Turnierdiszplin lässt sich diese Zeit wahrscheinlich noch ein wenig kürzen, aber dennoch wollen wir unsere Vorrundenturnier eine Stunde früher beginnen (12:00 Uhr) und hoffen dann um 20:00 Uhr mit dem Turnier fertig zu sein.
Eine weitere Frage stellte sich noch im Vorfeld: Was ist bei Punktgleichheit zu werten? Da haben wir und dazu entschieden dass gewonnene Preisgeld unter allen Punktgleichen gleichmäßig aufzuteilen und die Buchholzwertung für die Platzierungen in der Tabelle zu nutzen. Sollten anschließend noch immer mehrere Teilnehmer punktgleich sein, so wird auch der Platz geteilt.

Für unsere Jahreswertung werden wir 5 Punkte für die Anwesenheit und 7 Punkte für den Gewinn eines 7-Punkte-Spieles vergeben. Bei einem kamplosen Gewinn (oder dem Freilos) bekommt der Spieler 4 Punkte.


Platz Name   Siege (aus 7 Spiele)   Bucholz
1. Wulf Kunisch   5     31
2. Helmut Jeske   5     28
3. Georg Lachnit-Winter   5     27
4. Heribert Lindner   5 *   24
5. Ralf Priebe   4     31
6. Ulf Janik   4     29
7. Jörg Leibecker   4 *   23
8. Gerhard Lingnau   4 *   20
9. Andreas Subocz   4 *   19
10. Renzo Talini   3     23
11. Juri Alper   3 *   22
12. Manfred Suhr   2 *   20
13. Firouzeh Akhavan-Zandja   1 *   23

* = inkl. 1 Freilos


Wer es genau wissen möchte, nachfolgend das Protokoll der Software (Turnierverwaltung 4.20 für Schachturniere von Hans-Jürgen Werner aus Freising)

                                                             
      1.Runde :                                                       
  -:  Jörg Leibecker           - spielfrei                   1k:0k    
  1:  Renzo Talini             - Ulf Janik                    0:1     
  2:  Firouzeh Akhavan-Zandja  - Georg Lachnit-Winter         0:1     
  3:  Juri Alper               - Manfred Suhr                 1:0     
  4:  Wulf Kunisch             - Heribert Lindner             1:0     
  5:  Andreas Subocz           - Helmut Jeske                 0:1     
  6:  Ralf Priebe              - Gerhard Lingnau              1:0     
                                                                      
      2.Runde :                                                       
  1:  Jörg Leibecker           - Wulf Kunisch                 0:1     
  2:  Ulf Janik                - Ralf Priebe                  0:1     
  3:  Georg Lachnit-Winter     - Juri Alper                   1:0     
  4:  Helmut Jeske             - Firouzeh Akhavan-Zandja      1:0     
  5:  Gerhard Lingnau          - Andreas Subocz               1:0     
  6:  Manfred Suhr             - Renzo Talini                 0:1     
  -:  Heribert Lindner         - spielfrei                   1k:0k    
                                                                      
      3.Runde :                                                       
  1:  Wulf Kunisch             - Georg Lachnit-Winter         0:1     
  2:  Ralf Priebe              - Helmut Jeske                 0:1     
  3:  Juri Alper               - Gerhard Lingnau              0:1     
  4:  Heribert Lindner         - Ulf Janik                    0:1     
  5:  Renzo Talini             - Jörg Leibecker               0:1     
  6:  Andreas Subocz           - Firouzeh Akhavan-Zandja      1:0     
  -:  Manfred Suhr             - spielfrei                   1k:0k    
                                                                      
      4.Runde :                                                       
  1:  Georg Lachnit-Winter     - Helmut Jeske                 1:0     
  2:  Gerhard Lingnau          - Wulf Kunisch                 0:1     
  3:  Ulf Janik                - Juri Alper                   1:0     
  4:  Jörg Leibecker           - Ralf Priebe                  1:0     
  5:  Heribert Lindner         - Renzo Talini                 1:0     
  6:  Manfred Suhr             - Andreas Subocz               0:1     
  -:  Firouzeh Akhavan-Zandja  - spielfrei                   1k:0k    
                                                                      
      5.Runde :                                                       
  1:  Wulf Kunisch             - Ulf Janik                    1:0     
  2:  Helmut Jeske             - Heribert Lindner             0:1     
  3:  Jörg Leibecker           - Georg Lachnit-Winter         0:1     
  4:  Andreas Subocz           - Ralf Priebe                  0:1     
  -:  Juri Alper               - spielfrei                   1k:0k    
  5:  Renzo Talini             - Gerhard Lingnau              1:0     
  6:  Firouzeh Akhavan-Zandja  - Manfred Suhr                 0:1     
                                                                      
      6.Runde :                                                       
  1:  Ulf Janik                - Jörg Leibecker               1:0     
  2:  Helmut Jeske             - Wulf Kunisch                 1:0     
  3:  Ralf Priebe              - Georg Lachnit-Winter         1:0     
  4:  Heribert Lindner         - Manfred Suhr                 1:0     
  5:  Gerhard Lingnau          - Firouzeh Akhavan-Zandja      1:0     
  6:  Juri Alper               - Renzo Talini                 1:0     
  -:  Andreas Subocz           - spielfrei                   1k:0k    
                                                                      
      7.Runde :                                                       
  1:  Georg Lachnit-Winter     - Heribert Lindner             0:1     
  2:  Wulf Kunisch             - Ralf Priebe                  1:0     
  3:  Ulf Janik                - Helmut Jeske                 0:1     
  -:  Gerhard Lingnau          - spielfrei                   1k:0k    
  4:  Juri Alper               - Andreas Subocz               0:1     
  5:  Renzo Talini             - Firouzeh Akhavan-Zandja      1:0     
  6:  Manfred Suhr             - Jörg Leibecker               0:1     
                                                                      



Platz Name                    Pkte. W.1     R1   R2   R3   R4   R5   R6   R7  
1     Wulf Kunisch            5.0   31.00  4w1  7s1  3w0  8s1  6w1  2s0  5w1  
2     Helmut Jeske            5.0   28.00  9s1  13w1 5s1  3s0  4w0  1w1  6s1  
3     Georg Lachnit-Winter    5.0   27.00  13s1 11w1 1s1  2w1  7s1  5s0  4w0  
4     Heribert Lindner        5.0   24.00  1s0  *1k  6w0  10w1 2s1  12w1 3s1  
5     Ralf Priebe             4.0   31.00  8w1  6s1  2w0  7s0  9s1  3w1  1s0  
6     Ulf Janik               4.0   29.00  10s1 5w0  4s1  11w1 1s0  7w1  2w0  
7     Jörg Leibecker          4.0   23.00  *1k  1w0  10s1 5w1  3w0  6s0  12s1 
8     Gerhard Lingnau         4.0   20.00  5s0  9w1  11s1 1w0  10s0 13w1 *1k  
9     Andreas Subocz          4.0   19.00  2w0  8s0  13w1 12s1 5w0  *1k  11s1 
10    Renzo Talini            3.0   23.00  6w0  12s1 7w0  4s0  8w1  11s0 13w1 
11    Juri Alper              3.0   22.00  12w1 3s0  8w0  6s0  *1k  10w1 9w0  
12    Manfred Suhr            2.0   20.00  11s0 10w0 *1k  9w0  13s1 4s0  7w0  
13    Firouzeh Akhavan-Zandja 1.0   23.00  3w0  2s0  9s0  *1k  12w0 8s0  10s0 

Turnierverwaltung 4.20    W.1=Buchholz
03.10.2020

Hinweise:

  • In der Tabelle unter den einzelnen Runden sind angegeben: die Platzierung des Gegner in der Runde, die Farbe (nur für Schach relevant) und das Ergebnis (1 für Sieg, 0 für Niederlage). Z.B. "4s0" bedeuten: Gegner war der am Ende Viertplatzierte, Farbe war Schwarz (irrelevant) und das Match wurde verloren.
  • *1k ist ein kamploser Sieg gegen das Freilos