Bericht zum 11. Turnier

 

Zum letzten Turnier der Serie kamen zwar "nur" 18 Spieler, aber alle, bei denen es noch um die Wurst ging, nämlich den Einzug in das A-Finale des Jahresendturniers, waren vor Ort! Platz 9 reicht dafür aus, da Heribert Lindner leider verhindert ist (Sorry, Heribert, ein anderer Termin ließ sich leider nicht finden!). Rang 17 reicht somit auch in jedem Fall aus für das B-Finale.

 

Die  Jahres-Rangliste auf dieser Seite ist schon aktualisiert mit Streichergebnissen und Markierung der Qualifikanten!

 

Die drei Führenden der Rangliste spielten in diesem Turnier diesmal keine große Rolle, lediglich Juri Alper kam bis ins Viertelfinale und konnte sich damit noch an Georg Lachnit-Winter vorbeischieben auf Platz 2.  An der Spitze bleibt aber Oliver Hauk, der somit Gesamt-Ranglistenerster geworden ist. Herzlichen Glückwunsch! Diese Leistung wird mit einem grünen Schein aus dem Jahres-Pott belohnt!

 

Den Turniersieg aber entführte mit Gottfried Förschner wieder einmal ein Hamburger! Leidtragender war im Finale Euer Berichterstatter. Höhepunkt der Partie war ein von beiden Seiten ordentlich behandeltes und extrem spannendes Backgame beim Stand von 8-6 (Crawford) für mich, das ich fast schon dreifach verloren und am Ende beinahe noch gewonnen hätte. In der folgenden Entscheidungspartie kam es schnell zu einem reinen Rennen, in dem ich schon 95% Favorit war, aber am Ende ging mir dann doch die Puste aus ...

 

Das Finalmatch zum Nachspielen und Downloaden (auf play oder >> hier << klicken)

Oder nachfolgend die letzten Würfe des Finales auf Video (Besten Dank an Bernd Lütz):

Insgesamt kann ich mich aber diesmal nicht über mangelndes Turnierglück beklagen, war ich doch nach 2 verlorenen Vorrundenpartien und beim Stand von 0-4 in der dritten Partie schon "weg vom Fenster" :-)

 

Hervorzuheben ist noch, dass Defrim Koci aus Bremen bei seiner ersten Teilnahme gleich das Halbfinale erreichte, und dort nur sehr knapp scheiterte!

 

So, mehr fällt mir jetzt nicht ein, wir sehen uns am 17.März in der neuen Kneipe zum großen Endturnier!

 

Euer Bernhard

Impressionen vom Turnier (Besten Dank an die Fotografen Bernd Lütz und Jeanette Kammann):
(zum Vergrößern auf das Bild klicken)

 

 

 

 

 

Vor dem Finale:  Gottfried (links) gegen

Bernhard