Bericht zum 3. Turnier

Fast schon wie gewohnt konnten wir beim 3. Turnier des Hannover-Cups wieder 19 Teilnehmer begrüßen, die bei durchwachsenem Wetter die Turnierathmosphäre des Backgammons vorzogen um die erstmals 8 Finalteilnehmer auszuspielen.

Schön, dass wir Cecil, Andreas und Oliver erstmals bei der neuen Turnierrunde begrüßen konnten.

 

Diesmal ließen sich die beiden Braunschweiger Maik und Torsten erst in den Halbfinalspielen abschütteln, nachdem sich Maik ja im letzten Turnier schon bis ins Halbfinale durchgekämpft hatte. Wenn das so weitergehen sollte, müssen wir uns wohl eine Sonderregel "lex brunswiga" einfallen lassen..... :-).

So kam es im Finale zum Aufeinandertreffen von Guido Hehmann (belegte bei dt. Meisterschaften schon 2. und 3. Plätze) und Bernhard Kaiser (dessen Erfolge aufzuzählen den Rahmen sprengen würde :-) ), wobei Bernhard knapp die Nase vorn hatte. Gratulation an beide!!

 

Da wir nun von ca. 20 Teilnehmern pro Monatsturnier ausgehen können, haben wir das Jahresendturnier (wahrscheinlich im Januar 2017) erweitert: neben den besten 8 der Rangliste können auch noch die Plätze 9-16 ihren Sieger ausspielen und der dann auch mit einem Teil des Jackpots belohnt werden. Nebenbei macht es auch mehr Spaß, in einem größeren Kreis zu spielen.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 21. Mai!